Gemeinsam machen wir Dein Kind Schulstark!

Selbstvertrauen fängt mit der inneren Stärke an

Die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder. Möchtest Du sicherstellen, dass Dein Kind stark, selbstbewusst und für die Herausforderungen des Schulalltags gewappnet ist? Mit “SafetyKids Fit-Schulestark” bieten wir Eurer Familie ein ganzheitliches Kursprogramm, das nicht nur dein Kind, sondern euch als Familie einbezieht. Lass uns gemeinsam die kleinen Hände für eine große Zukunft vorbereiten!

Warum?

Die Einschulung ist eine großartige Sache, ein nächster großer Schritt auf dem Weg zum Erwachsen werden. Wenn Dein Kind an die Schule denkt, hat es große Wünsche und Träume, es will Spaß in der Schule haben, neue Freunde finden tolle Sachen lernen, es will ja schließlich später auch Astronaut werden ;)!

In der Klasse werden ca. 20 – 30 Kinder sein, ein paar Kita Freunde aber die meisten Kinder wird dein Kind wahrscheinlich noch nicht kennen. Leider entwickelt sich die Gesellschaft immer mehr zur Ellenbogengesellschaft, nur noch Leistung zählt.

Dieser Leistungsdruck kann bei machen Kindern zu Demütigungen, Verletzungen oder Enttäuschungen führen, was sich wiederum zu Frustrationen aufbauen, die sich in Aggression und oder Rückzug umwandeln kann.

Das muss nicht dein Kind sein, aber es kann Kinder in der Klasse deines Kindes betreffen und sich negativ auf dein Kind und dessen Klasse auswirken.

Hier ist es wichtig, dass dein Kind ein positives Selbstwertgefühl, sowie ein starkes Selbstbewusstsein entwickelt um zu wissen wo seine Stärken, aber auch Schwächen um mit großem Selbstvertrauen, Rückhalt und Unterstützung der Familie resilient gegenüber negativen Umständen zu sein. Also nicht nur Problme zu überstehen sondern gestärkt aus diesen herausgeht!

Kann dein Kind…

…mit Provokationen umgehen?

… um Hilfe bitten?

… Grenzen ziehen?

… “Nein” sagen?

… mit Ansprache Fremder umgehen?

Kurz dein Kind soll in der Lage sein sich allein zu schützen und oder um Hilfe zu bitten. Wenn es das kann wird es seine Träume leichter verfolgen können, da es seine gesamte Energie darauf konzentrieren kann und wird so zum Mars fliegen können!

Wie?

Genau da setzt das Programm „SafetyKids – SCHULSTARK“ an, nicht beim Mars-Programm, aber der mentalen Stärke, die es braucht für sich einzustehen.

SafetyKids denkt Selbstschutz und Verteidigung...

… von unten nach oben – bedeutet einen Schritt nach dem anderen. Selbstverteidigung stellen wir uns wie ein Haus vor. Man errichtet das Haus auf einem festen Fundament, baut es mit starken tragenden Mauern mit Verstrebungen und obendrauf ein sicheres Dach.

Methodik Didaktik?

Die Inhalte werden in Modulen, symbolisch, Puzzelteile vermittelt. Die einzelnen Puzzel bilden am Ende ein Ganzes. Die Kinder lernen spielerisch, bedeutet, sie hören Geschichten, fühlen, denken, reden – probieren aus. Und machen Experimente.

4 Module in 4 Monaten – 1x im Monat für 4 Monate bei uns auf der Matte oder in eurer Kita!

Modul Resilienz

Wir starten mit dem Modul Resilienz – in diesem Modul schaffen wir die Grundlage
für ein positives Selbstwertgefühlt und Selbstbewusstsein.

Modul Selbstvertrauen

Diese beiden Module greifen ineinander, dadurch wird das Selbstvertrauen
gestärkt.

Modul Grenzen ziehen

Jetzt wo dein Kind Selbst-bewusst genug ist, lernt es Grenzen zu ziehen und
durchzusetzen, lernt das Bauchgefühl kennen, und lernt, dass Abstand
schon mal eine wirkungsvolle Verteidigung sein kann, wenn jemand zu
nahekommt.

Modul „sicherer Schulweg“

Wir fahren gemeinsam Bus, überlegen uns Strategien, wo man sitzt, wie man
Hilfe holen kann, was sind sichere Inseln, wie man sich sicher auf dem Weg
zur Schule oder zum Freund bewegt.

Kleine Schritte und Nachhaltigkeit durch Einbeziehung der Eltern und optional die Kita!

Die Familie

Am Anfang steht wir schaffen das gemeinsam, das ist auch so. Ihr bekommt von uns jede Woche zwischen den Modulen eine Mail mit den Inhalten des letzten Moduls sowie Übungen und Ideen mit weiterführenden Themen damit ihr zusammen in der Familie zu Hause üben und vertiefen könnt. So seid ihr immer auf Stand, was euer Kind besonders gut kann und wo noch Unterstützung durch die Familie benötigt wird.

Die Kita – fragt in eurer Kita nach ob sie Lust haben solch ein Projekt bei euch durchzuführen!

Dadurch, dass die täglichen Betreuer und Erzieher bei den einzelnen Modulen mit dabei sind, wird die Gruppe auch zwischen den Modulen weiter fleißig im Kitalltag üben können.

Wenn Du Dein Kind auf den kommenden großen Schritt auf dem Weg zum Erwachsen werden stärken möchtest, dass Dein Kind Resilient gegen auch widrigste Umstände ist, dann melde Dein Kind noch heute bei unserem “SafetyKids – SCHULSTARK” an!

Ich freue mich auf euch und Dein Kind in den Modulen!

Dein Konrad Brühl 

SafetyKids
Anmeldung Starter-Eltern-Kind-Judo-Kurs